23. März 2009

Munich baby

Ich verbringe ab morgen den Rest der Woche in München, hat mir mein Chef soeben offenbart.
Mit einem Auslandsaufenthalt habe ich schon gar nicht gerechnet.
Und wie das so mit dem Ausland ist, gibt es dort einen Applestore den ich vielleicht bei Gelegenheit auch heimsuchen werde.
Und wehe es gibt kein gutes Wetter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen