11. Dezember 2010

Ninja Baby

26. November 2010

Storm Freerun

Ein weiteres Parkourvideo, diesmal vom Team Storm Freerun


Kontaktdaten findet man auf der zugehörigen YouTube Seite.

24. November 2010

Parkour in Thailand

Wo ich gerade Parkour erwähnte, hier ist ein schönes Video vom internationalen “Team- Farang” auf einer Thailand reise.

Bicycles to Skye

Danny MacAskill (was für ein Name) hat schon wieder so ein atemberaubendes Video ins Netz gestellt.
Da wo andere Parkour laufen geht der Schotte MacAskill mit seinem Bike ran.
Auf Vollbild schalten, zurück lehnen und geniessen.



Hier noch das vorhergehende Video.

12. November 2010

majo ist weg

Einer der großen unter den deutschen Tech-Bloggern ist von uns gegangen.

Manfred Heinze, im Netz unter dem Namen "majo" bekannt, war die treibende Kraft hinter Blogs wie Industrial Technology and Witchcraft und Mac Essentials und Gründer von TextLab.
Angefangen mit "Industrial Technology and Witchcraft" welches ich seit mehr als 5 Jahren lese, brachte mir majo die Schönheit des Steampunk näher, erzählte schon vor etlichen Jahren die Story hinter der aktuellen Nr. 1 in den Charts, Over The Rainbow.
Und hielt mit 59 Folgen "The Old Fart Competition" den Rock in den Wind.
...
Ich bin offensichtlich nicht zum Nachrufe schreiben geboren.
Drum.
Majo du wirst mir fehlen.

"Um es mit Bruddah Iz zu sagen: »My name is majo, I am a blogger«..."

3. Oktober 2010

Stuttgart im September

Die letzten Tage nach den Vorkommnissen im Stuttgarter Schloßpark am 30. September 2010 sind über Twitter ein Haufen einzelner Informationen über mich herein gebrochen, ich versuche mal alles hier zu sammeln.

In einer Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer Polizistinnen und Polizisten e.V. mit Sitz in Hamburg wird das Vorgehen der Polizei bei Stuttgart 21 scharf kritisiert.

Schreiben der Sanitätsgruppe Südwest an die Landeshauptstadt Stuttgart Amt für öffentliche Ordnung

Egon Hopfenzitz Bundesbahnoberrat a.D. war Chef des Stuttgarter Hauptbahnhofs, seine Sicht auf Stuttgart 21 in der TAZ.

Ein Augenzeugenbericht von damax über unterlassener Hilfeleistung.

das Eisenbahnbundesamt hat die DB Projektbau GmbH am 30.9. angewiesen, keine Bäume zu fällen.

Der Mann mit der Augenverletzung dessen Bild durch die Medien ging beim Stern.

Augenzeugenbericht eines Ex-Strafrichters bei der Welt.

Wie der Weinberghäuschenfilz in Stuttgart den Ton angibt. Beim Stern.

Update:

Eine Zusammenfassung der technischen Argumente gegen S21 beim Spiegelfechter.

Das Netzwerk hinter S21: Das Stuttgart-21-Kartell

22. September 2010

Gnüsenmöf

Alleine für ganz liebe Menschen lohnt es sich das Wort Gnüsenmöf im Blog aufzunehmen.

13. August 2010

Halle bei Nacht

Bin mal wieder nachts in Halle mit der Cam am rumlaufen gewesen.
Dabei sind, Straßenbahnschienen die plötzlich in der Straße enden, Graffitis mit dem jungen King of Pop und noch mehr Schienen.











13. Juli 2010

Visualisierung aller bis 1998 gezündeten Atombomben

Da läuft es einem eiskalt den Rücken runter.



(Via De:Bug)

8. Juli 2010

24. Juni 2010

Der Cat Nip Trip

16. Juni 2010

Nord Korea wird Weltmeister

Jedenfalls werden Nord Koreas Funktionäre nicht müde und berichten dieses Dogma in jede auf sie gerichtete Kamera.

Kann sich noch jemand an den Irakischen Informations Minister erinnern?

5. Mai 2010

vom geben und nehmen und google street view

Nutzt du irgend einen Google Service?
Nein?
Doch, denn dieser Blog wird auf jeden Fall schon mal von Google gehostet.
Ja Google sammelt viel Daten, gibt aber auch immer etwas zurück.
Denn so funktionier das Internet, wer etwas nimmt, gibt an anderer Stelle zurück.
Leecher sind nie gern gesehene Gäste.

Ich warte ja auf diesen einen hoffentlich eintretenden Moment.


Wenn die Leute dem bösen Datensammler Google so es richtig zeigen und ihr Haus Online bei Google Street View ausschließen.
Und dann schlummert da das Cookie auf der Festplatte bis jemand bei Google.de eine Suchanfrage stellt und die Suchmaschine sagt:

--- NOPE für Arschlochkinder ---
--- Der böse Datensammler rückt für DICH keine Daten mehr raus ---

19. April 2010

elephant love medley two-facet


Das Video wird von Minute zu Minute immer besser.

12. April 2010

Twitterbingo

Es gibt ja so einiges an Ratingversuchen um Deutsche Twitternutzer in eine Rangfolge zu quetschen, die Gründe für sowas sind recht einfach zu finden und wurzeln im Grundbedürfnis zu wissen wo man steht, auf wen man hinab sehen kann und wen man in den Arsch kriechen muss.
Einer dieser Versuche sind die gestern Aktuell vor 2 Wochen veröffentlichten Deutschen Twittercharts bei den Webevangelisten.
Die Platzierung in diesen Charts basiert auf der Anzahl der aktiven und deutschsprachige Verfolger, die durch einen recht undurchsichtigen Algorithmus aus der Gesamtfollowerzahl errechnet wird.

Auch wenn ich starke Zweifel an der Platzierung einiger Leute habe, so gratuliere ich den Niederländern GerardEkdom und Jochem Myjer zum 70. und 74. Platz in den Deutschen Twittercharts, und dass ohne ihre schöne holländische Sprache gegen die Deutsche tauschen zu müssen.
Eine Stichprobe bei 200 von Jochem Myjers Followern, ergab rund 1% deutschsprachig twitternde Follower.
In den Charts angegeben waren 15%.
Niemand ist Perfekt.

4. April 2010

Ein Tag nach Verkaufsstart des Apple iPad

Was passiert wenn jemand noch nie für etwas in seinem Leben arbeiten musste?
Er hat keinerlei Relation für den Wert von Geld oder davon gekauften Gegenständen.



WTF?

16. März 2010

Hamburg und die Ausstellung der Frau @frauenfuss


Michaela von Aichberger ist in Twitter sowas wie ein "Bunter Hund", denn unter dem Pseudonym @frauenfuss malt sie ganze Heerscharen ihrer Follower.
Und da die Twitterer so ein sozialisierendes Volk sind, nötigten sie Michaela dazu ihre Bilder in Deutschen Großstädten auszustellen.
Die Ausstellungseröffnungen werden dann von den Twitterern als Vorwand genutzt, um ihre sozialisierenden Pläne voran zu treiben, oft werden mit unter Gruppen gebildet.
Sie reden dann sogar miteinander.
Vor allem übereinander.
Ich besuchte nun die Ausstellungseröffnungen im Hamburger Stilwerk und hielt das merkwürdige Treiben twitternder Großstädter zur Eröffnungszeit im Bild fest.

Zu den Bildern.

Viele dieser scheuen Wesen waren vom Anblick ihrer Bilder entsetzt, so dass ich nie wieder was von ihnen hörte.
Leider kann ich deswegen nur mit den Bildern der eher abgebrühten Exemplaren dienen. Danke.

Sollte mir bei den Bildern irgend ein Fehler unterlaufen sein, bitte melden.

25. Februar 2010

Aus gegebenen Anlass

Auf Wiedersehen Herr Westerwelle



Via

20. Februar 2010

14. Februar 2010

Overtone




Ich hab ein wenig am Tonwert rumgedreht, ein wenig viel.

31. Januar 2010

Mixtape

Oh, wie ich das kenne.


(via)

9. Januar 2010

Westerwellefilter

Mit Blick auf das Tethering bei iPhone und Telekom könnte so eine möglich Zukunft aussehen.

Apple stellt das neue iPhone 3GST vor, mit dem 3GST kommt das iPhonebetriebssystem OS 3.4 .
Neuerungen sind unter anderen, der umfassende Ausbau der Spracherkennung zu so genannten Filterpaketen.
Für den Deutschen Markt bestimmt ist der inzwischen Westerwellefilter genannte Filter, der nur Deutsche Sprache durchlässt und Fremdsprachen auspiept.

Die Deutsche Telekom zum Einsatz des Filterpaketes: Fremdsprachenübertragung war nie Gegenstand des Vertrages.
Sollte man Fremdsprachen nutzen wollen, so könne man Sprachpakete zubuchen zB. Spanisch für 20€ und zusätzlichen 120 Freiminuten.

4. Januar 2010

Tief durchatmen und das neue Jahr angehen

Ólafur Arnalds - Ljósið