19. Februar 2009

Datamoshing



Datamoshing soll ja jetzt "der neuer heiße Scheiß" sein.
So nennt sich jedenfalls die vorsätzliche Verwendung von Komprimierungs-Artefakten in Videos.
Hier zwei Beispiele:
1. Chairlift mit Evident Utensil
und
2. Kanye West mit Welcome To Heartbreak

Na gut es ist was neues, aber ob Datamoshing sich auf Dauer als Kunstform durchsetzen wird ist meiner Meinung nach eher fraglich.

Via spreeblick und kottke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen