26. April 2008

Ellen Page bei SNL

Da das halbe Blogdorf von Ellen Page enzückt ist habe ich hier einen Gastauftritt in “Saturday Night Live”.
 




via coffeeandtv.de

Wortschöpfungen

Läuft man so nichts ahnend durch das Blogdorf,und plötzlich springt einen eine solch fantastische Wortschöpfung an.

"Sobald meine Eisprungschnuffigkeit vorbei ist, werde ich diesen Eintrag durch einen über Killerameisen ersetzen."

Die dazu gehörige Teddygeschichte lesen bei ankegroener.de .

Rostock

Es war im Sommer 2004 als ich Beruflich eine Woche in Rostock zu tun hatte.
Und wie es der Zufall wollte vermittelte mir ein Kollege ein Zimmer in der Nikolaikirche dessen Hausmeister er kannte.

In Turm der Rostocker Nikolaikirche hat die Kirchenkreisverwaltung und Landessuperintendentur ihren Sitz.
Die Kirchenhalle wird nur noch für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt.
Das Tolle an diesem Bau ist jedoch das sich im Dach drei Wohnetagen befinden, darunter auch Gästezimmer der Kirchenkreisverwaltung, wovon eins eine Woche lang mein Zuhause war.
Vom Zimmer dort oben aus, hatte man eine wundbare Aussicht über die ganze Altstadt.
Am letzten Tag machte ich bei zeiten Feierabend, um mir am Strand meinen bisher letzten Sonnenbrand abzuholen.Autsch.

Nun war ich wieder in Rostock, ich konnte mich zwar nicht frei bewegen, aber ich war ja auch nur Virtuell da.
Bei der Live Übertagung eines Konzertes der Hamburger Band Fotos im Mau Club in Rostock über tempodome.com.

Es war ein netter Abend 1,5 Stunden gute Unterhaltung die ich ohne den Tip nicht gehabt hätte. Danke.

Ein kleiner Insiderwitz



Was meine Behauptung zu Ben & Jerry's  "Chocolate Therapy" weiter unterstützt.
Leider wird es nicht mehr hergestellt. Sauerei.
Denen sollte man die NATO auf den Hals hetzen, und diese Ungerechtigkeit rückgängig zu machen.
Der Song iim Spot ist übrigens "Acid House Kings - This Heart Is A Stone",
den Das Sonnenmädchen heraus geholt hat.

22. April 2008

Und umgebaut

Wie man sehen kann habe ich das mit dem Redesign doch noch hinbekommen.
Die bei Blogger.com angebotenen Templates (Vorlagen) haben mir von Anfang an nicht so gefallen, also hab ich mich auf die Suche begeben, und ein rech ansprechendes Template gefunden.
Das Template nennt sich Jungle und ist bei finalsense.com für Umme zu bekommen.
Ich habe noch paar kleine Anpassungen vorgenommen, und jetzt passt es.
Weitere Templates bekommt man bei folgenden Seiten:
Blogger Templates
50 More Beautiful Blogger Templates

Vor einpflegen des neuen Layouts sollte man den Alten Blog als Webarchiv speichern, da Linklisten, Javascripte und was halt so auf dem Randleisten so rumfliegt verloren geht.
In einigen Fällen muss man auch noch die zugehörigen Bilder bei einem Hoster hochladen und im Quelltext nachtragen.

21. April 2008

Ich habe angebaut

Um die Sache mit den vielen Musikvideos unter Kontrolle zu bekommen habe ich einen weiteren Blog aufgemacht.
Nur Musik und keine Jambawerbung wie zu den seligen Zeiten als die Samwer-Brüder noch nicht die Klingeltonindustrie erfunden hatten.
Noch drücke ich mich aber noch davor, auch für den Shadowblog hier ein ordentliches Design hin zuzimmern.
Kommt Zeit, kommt rat.

Achso der Anbaublog firmiert unter dem Namen Steamfactory.
Kommentare sind erwünscht.

Audrey


Ich mag sie ja, anziehen würde ich es selber bestimmt nicht, aber ich find es süss.

zu haben bei headhoods.com für 60$ .

Gefunden bei astounded .

18. April 2008

J.M.J. bei Blogger.com

Na wie geil ist das den?
Wie ich gerade bei Nerdcore gelesen habe, hat JEAN MICHEL JARRE einen Blog hier bei Blogger.com .
Wer mit dem Namen Jarre überhaupt nichts anfangen kann, kann sich hier mal informieren.

15. April 2008

Autschhhhh

Muss das sein? Es sieht schmerzhaft aus.

Link: sevenload.com

Pilzköpfe

Wow, ich bin auf anhieb begeistert. The Last Shadow Puppets performen "The Age Of The Understatement" und sehen dabei aus wie "the Beatles" am Anfang.
Das zugehörige Album kommt die Wochen raus, und wie ich das sehe, können sie mit dem Album einiges erreichen.
Und hey, ein "shadow" im Namen.

14. April 2008

Ich lebe wieder

Endlich wieder Online.
Kalten internetentzug möchte nie wieder haben, da merk ich erst wie sehr ich mich an den täglichen Zugang gewöhnt habe.
Was ist passiert? Ein Blitzschlag killte die FritzBox meines Vermieters, und bis Ersatz besorgt und auch richtig konfiguriert wurde, verging erstmal eine Woche.
Der DSL-Port ist durch aber sonnst funktioniert sie noch darum wurde die FritzBox umgehend als Repeater verpflichtet, und vergrößert jetzt die WLAN Reichweite im Haus.
Was lern ich daraus? Ich bekomm zu wenig Spam, gradmal 56 innerhalb einer Woche.
Ausserdem wurde mir dadurch Zeit gegeben "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche zu lesen.
Die ganzen ekligkeiten sind nur Ablenkung damit man den mächtigen tritt nicht kommen sieht, den sie einem mit ihrer Familiengeschichte in die Magengrube verpasst.

8. April 2008

re:publica 08 II und die Medien

Der Südkurier schreibt über die re:publica. Aber!
Arbeiten beim Südkurier eigentlich Journalisten?

Recherche gehört jedenfalls dazu, dann hätte man auch gewusst was eine Abmahnung ist.
"Auch Abmahnungen müsste der Blogger dann möglicherweise auf seiner Plattform zulassen."
Abmahnungen brauch man nie zulassen, die landen von alleine im Briefkasten.

Auch zuhören gehört dazu.
"Der Rechtsanwalt Thorsten Feldmann glaubt sogar, dass durch zweifelhafte Gerichtsentscheidungen viele Blogger aus Angst vor Haftungsauflagen lieber gleich ganz aufhören."
Jedenfalls war in Feldmanns Diskussionsrunde eher die Rede, bei dieser Rechtsunsicherheit für Blogger in die Anonymität zu flüchten.
Aufgabe wurde nie als eine Option thematisiert.

"Dort gab es vor allem ein Thema:"
Ja das Thema war wie bekomme ich die vielen thematisch verschiedenen Vorträge unter einen Hut.
Und der Herr Niggelmeier wird sich bestimmt über folgende Zeile freuen.
"So berichtete Stefan Niggemeier, Blogger des Massenblatts Bild"

7. April 2008

Der Beweis

Hier nochmal der Beweis für alle Ungläubigen,dass ich mich nicht nur in Schöneberg rumtrieb sondern auch auf der Konferenz war.
Kittyluka schrieb hier:
"Vielen dank übrigens an ... oha, name vergessen... na jedenfalls an den Autor vom shadowblog (erschreckend, sowas kann ich mir merken) für das spontan spendierte Bier. War lecker

Mal son Tape

Der Winkelsen hat ja eher schlechte Erfahrungen mit gemacht.


Danke

Embedding disabled by request darum:
Link

6. April 2008

Oh shit.

Der arme Armin.
Wenn es kommt dann Dicke.

Link.

16 Jahre

Jeffrey Deskovic lebt im Bundesstaat N.Y. und ist 34 Jahre alt, 16 Jahre davon verbrachte er unschuldig im Gefängnis.
Dies ist eine Dokumentation seines ersten Jahres in Freiheit.
Was mich unweigerlich dazu bringt, darüber nach zu denken, dass es jeden treffen kann.

Dank an kriegs-recht.de.

re:publica 08 I


Mein Kopf brummt ich versuche erste Gedanken in eine Typo zu pressen.
Das erstes mal auf dieser Veranstaltung und wow.
Mehr als 800 Blogger 3 Tage lang auf einem Haufen.
Erst steht man recht alleine da, kommt dann aber sehr schnell mit andern in Kontakt.
Warm und herzlich werd ich aufgenommen, ein erstes "... wer bist du , was machst du ..." und schon ist man im Gespräch.
Der Konferenzplan ist üppig gefüllt und zum Abend hin mit unterhaltenden Beiträgen abgerundet, wie zB. "Web Side Story".
Und selbst meine "Internethelden" sind alle einfach auch nur Menschen.
Ein Beitrag über die Veranstaltung in der Taz.de.

1. April 2008

VZ Highlights

Ich hatte ja da mal rum gesponnen als Holzbrink sein 3. Facebookklon rausbrachte, dass es bald für jede Zielgruppe bald ein VZ gibt.
Also so Sachen wie DeppenVZ, RentnerVZ, EmoVZ, Harz4VZ, KITA-VZ, IKEA-VZ, HomoVZ, NaziVZ und SonnenanbeterVZ.
Mit schrecken musste ich nun feststellen das einige angedache VZs schon existieren.

DeppenVZ soll unter dem Namen WELCOM installiert werden.
RentnerVZ ist noch nichts konkretes aber immerhin 431 Einträge bei Google.
Harz4VZ gibts schon länger haben aber nur Behördenmitarbeiter zugriff.
HomoVZ gibt es auch schon unter dem Namen GayRomeo. Im soggenannten "Einwohnermeldeamt für Schwule" sollen rund 400.000 Mitglieder angemeldet sein.
EmoVZ firmiert mit der Endung .net Eine feine Sache dann bluten sie nicht andere Foren voll.
Ein wunderbaren Kommentar fand ich bei Lisa :
"Von Lalala Meister am 13.3.2008 um 04:26:00
Guten Tag ich bin von der Aktion ein Herz für Emos
wir bieten euch ein einmaliges angebot! 20 rasierklingen zum preis von 10 das heißt ihr spart rund 1,99€ 20 Rasierklingen zum preis von 2,99,-
meldet euch einfach auf meiner pinnwand wenn ihr dieses angebot nutzen wollt"

Also mann kann gar nicht so doof denken wie die Realität ist.